Media Monday #170

Alle Fragen und die Antworten der anderen Teilnehmer findet man wie immer beim Medienjournal.

1. John Hughes hat mit „Wieder Allein zu Haus“ sämtliche Sympathien bei mir verspielt, weil ich schon damals in jungen Jahren erkannte, was für ein großer Mist das ist. Dabei hat er davor so viele tolle Kindheitserinnerungen für mich geschaffen.

2. „Taxidermia“ war mir einfach zu abstrus, so dass ich ihn nichtmal bis zur Hälfte ausgehalten habe. Als da jemand seinen Schnipel durch ein Loch in einer Holzwand gesteckt und ein Huhn drauf rumgepickt hat, war mein Interesse für ungarisches Kino bis auf weiteres erloschen.

3. Niemals könnte ich ein schlechtes Wort über Woody Harrelson verlieren, schließlich ist das einer meiner liebsten Schauspieler und er hat mich bisher in keiner Rolle enttäuscht.

4. So einige im Deutschunterricht gelesene (Theater)Stücke hat haben mich schon vom (Schreib)Stil her nicht begeistern können, denn mit Altdeutsch und Prosa und so einem Zeug konnte ich nichts anfangen. Inzwischen lese ich sowas aber ab und zu sehr gerne.

5. Von der ersten und einzig wahren „Die drei ???“-Titelmusik hört man auch nichts mehr. Schade, schließlich war das die erste und einzig wahre und beste „Die drei ???“-Titelmusik.

6. Park Chan-wook und seinen Film „Oldboy“ habe ich ganz frisch für mich entdeckt und muss sagen, dass ich mich jetzt sehr auf die anderen beiden Teile seiner Rache-Trilogie freue. Wenn die auch nur halbwegs an „Oldboy“ heranreichen, dann werden das zwei ganz großartige Filmabende!

7. Zuletzt gelesen habe ich den Brühhinweis auf dem Kräutertee und das war der ist bitter nötig, weil es bei mir im Moment ordentlich schniefig und schnupfig und hustig ist.

10 Kommentare

  1. Stimmt, Woody Harrelson sehe ich auch sehr gerne. Ihn könnte ich sogar in die Frage 5 einreihen, d.h. man sieht ihn fast zu wenig. An True Detective konnte ich mich nämlich bis jetzt nicht so recht gewöhnen.

    1. Als ~15 Jähriger konnte ich mit dieser alten Sprache (auch mit Shakespeare-Englisch) nichts anfagen.

      Bei mir wirkt Kräutertee immer, mit Pfefferminz kann man mich jagen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr davon? Folge mir!

%d Bloggern gefällt das: